DSGVO – Infocenter

Datensicherheit und Datenschutz sind uns sehr wichtig.

DSGVO, was ist das?

Infos über den Zweck der DSGVO für EU-Bürger und Unternehmen, die EU-Daten verarbeiten.

Wer ist betroffen?

Die DSGVO gilt für alle Unternehmen weltweit, die personenbezogene Daten von EU-Bürgern verarbeiten.

Wie befolgt Showpad die DSGVO?

Überblick über Erweiterungen für das Showpad-Produktangebot zur Gewährleistung der DSGVO-konformen Nutzung von Daten.

Pressemitteilung

Showpad führt DSGVO-konforme Produkt-Updates ein.

On-Demand-Webinar

Fragen an den Experten: Was bedeutet die DSGVO für Vertrieb und Marketing?

FAQ

Fragen zur DSGVO bei Showpad? In unseren FAQ findest du Antworten.

DSGVO, was ist das?

Am 25. Mai 2018 trat die DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) in Kraft. Sie regelt die Nutzung personenbezogener Daten von EU-Bürgern durch Unternehmen weltweit.

Datensicherheit und Datenschutz sind uns sehr wichtig. Mit einer Hauptgeschäftsstelle in Gent und einer Nordamerika-Zentrale in Chicago ist Showpad immer am Puls der Zeit. Dadurch erhalten unsere Kunden genügend Informationen zur Gewährleistung der Compliance und gleichzeitig die Flexibilität, für Änderungen nach Bedarf.

Die EU möchte den Verbrauchern mehr Kontrolle über die Verwendung ihrer personenbezogenen Daten geben. Bisherige Bestimmungen wurden in einer Zeit erlassen, als die Erfassung von Verbraucherdaten noch nicht gang und gäbe war. Fortschritte in der Cloud-Technologie ermöglichen mittlerweile die Ausbeutung von Verbraucherdaten und das neue Gesetz soll hier Vertrauen schaffen.

Die Unternehmen erhalten mit dem Gesetz einfache, klare und EU-weit gültige Regeln für die Erfassung und Nutzung von Daten.

Unternehmen müssen entsprechende Maßnahmen treffen. Verbraucher- und Geschäftsdaten spielen im Vertrieb und Marketing immer eine wichtige Rolle und Unternehmen, die in der EU operieren, müssen sich bei der Erfassung und Analyse personenbezogener Daten an die neue Verordnung halten.

EU-Bürger

Erhalten mehr Kontrolle über die Verwendung ihrer personenbezogenen Daten.

Unternehmen

Erhalten einen einfachen und klaren rechtlichen Rahmen für den Datenschutz im gesamten Binnenmarkt.

Wer ist betroffen?

Selbst wenn ein Unternehmen seinen Sitz außerhalb der EU hat, gilt die DSGVO, wenn es personenbezogene Daten von EU-Bürgern verarbeitet oder das Verhalten von EU-Bürgern überwacht. Es genügt beispielsweise, wenn auf einer E-Mail-Liste des Unternehmens EU-Bürger stehen.

Wie befolgt Showpad die DSGVO?

Um unsere Kunden bei der Compliance zu helfen, machen wir unsere Online-Plattform, Apps, E-Mail-Plug-ins und Integrationen kontinuierlich flexibler. Die neuesten Erweiterungen ermöglichen Folgendes:

Anfordern der Zustimmung zur Datenverarbeitung bei Showpad-Anwendern und Interessenten

Administratoren können bei Showpad-Anwendern und Interessenten die Zustimmung zu einer Datenschutzrichtlinie einholen, welche die Verfolgung des Anwenderverhaltens und die Analyse der Interaktion von Interessenten mit Inhalten zulässt.

Konfigurieren der Datenlöschung

Die DSGVO erfordert, dass Kundendaten gelöscht werden, sobald sie ihre Relevanz verlieren. „Relevanz“ definiert jedoch jedes Unternehmen ein wenig anders. Bei anderen Lösungen müssen sich die Administratoren zur Konfiguration der Datenlöschung an den Hersteller wenden. Mit den flexiblen Funktionen von Showpad können sie selbst den Zeitrahmen vorgeben, nach dem Kundendaten als irrelevant gelten.

Abschließen einer Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung

Manche Unternehmen beauftragen Subunternehmer mit der Verarbeitung personenbezogener Daten und benötigen eine entsprechende Vereinbarung zur Datenverarbeitung. Showpad bietet auf www.showpad.com/dpa eine solche Vereinbarung, die in Selbstbedienung eingegangen werden kann.

Für Kunden

Weitere Infos darüber, wie Showpad Kunden auf die Befolgung der DSGVO vorbereitet, findest du im Hilfecenter.

Weitere Infos

Einzelheiten zur DSGVO und den Datenschutzgrundsätzen bei Showpad enthalten die FAQ.