Showpad für den Bau

Die Baubranche soll bis 2030 15,5 Billionen Dollar ausmachen. Mehr als die Hälfte dieses Wachstums entfällt auf die USA, China und Indien. Mehr Konkurrenz und neue Märkte – wie soll man da mit seinen Produkten auffallen? Mit Showpad gelingt deinen Verkäufern ein sehenswertes, interaktives Erlebnis, gerne auch mit Augmented Reality. So erleben Interessenten deine Produkte hautnah.

Wettbewerb

Profiliere dich mit einem personalisierten Verkaufserlebnis.

Schwierige Verkaufsumgebung?

Hol dir Inhalte und beantworte technische Fragen vor Ort, selbst auf Baustellen mit mäßigem Internetzugang.

Dicker Katalog?

Mache deine Verkäufer mit einer fantastischen Informationsquelle zu Produktexperten.

Fallstudie: Saint-Gobain

Das 1665 gegründete Unternehmen Saint-Gobain ist global führend im Bereich innovative Werkstoffe, Bauprodukte und Baufachhandel. Weltweit beschäftigt es über 170.000 Mitarbeiter. Saint-Gobain entwickelt, produziert und vertreibt leistungsfähige Gebäudelösungen, die Herausforderungen rund um Wachstum, Energieeffizienz und Umweltschutz begegnen.

Construction Customers

Atlas Copco
Rockfon
Kingspan
Saint-Gobain
Unilin
Sei keine graue Maus

Sei keine graue Maus

Studien zufolge spielt es bei der Mehrheit der Kaufentscheidungen eine Rolle, wie gut der Verkäufer beim Interessenten ankommt. Mit Showpad beeindrucken deine Verkäufer vor Ort durch attraktive, dynamische und personalisierte Präsentationen. Und dank Augmented Reality können sie Einkäufern sogar virtuelle Produkte direkt am Einsatzort vorführen.

Immer und überall auf Zack

Verkaufsgespräche finden oft unter suboptimalen Bedingungen statt. Glücklicherweise braucht Showpad kein WLAN. Du hast also dein ganzes Material immer zur Hand und kannst technische Fragen beantworten – mit jedem Gerät, zu jeder Zeit, auch mitten auf der Baustelle.

Vereinfache komplexen Content

Produkte für den Bau sind vielfältig und komplex. Mit Showpad kann das Marketingteam neue und aktualisierte Produktinfos systematisch in verwertbaren Portionen mit den richtigen Verkäufern teilen. Damit sind deine Verkäufer immer auf dem neuesten Stand.

Die Kunden mussten früher bei technischen Fragen zwei Wochen auf Antwort warten. Jetzt können wir alle Fragen sofort beantworten.

Koen Bogaert
Marketing Manager, Rockfon