Unsere Firmengeschichte

Unsere Firmengeschichte

Begonnen hat alles 2011 in einer historischen Stadt in Belgien. Und was für eine Achterbahnfahrt war das die letzten acht Jahre! Erfahren Sie mehr über das explosive Wachstum, das Showpad zu dem gemacht hat, was es heute ist – der All-in-One-Sales-Enablement-Plattform.


2011
Gründung in Gent (BE)
2011
iOS App geliefert
2012
Erstes Showtime Event
(now the biggest annual Sales Enablement conference in Europe)
2013
Eröffnung des ersten US-Büros
2013
Android App lanciert
2013
Xerox und Merck als Hauptkunden gewonnen
2013
2 Mio. USD Erste Finanzierungsrunde
2014
Web App lanciert
2014
Johnson & Johnson, Dow Chemical und Bridgestone als Hauptkunden gewonnen
2014
8,5 Mio. USD Zweite Finanzierungsrunde
2015
Windows App lanciert
2015
Sind Fujifilm, BNP Paribas, Saint-Gobain, Prudential und Honeywell als Hauptkunden hinzugekommen
2016
Salesforce- und Microsoft Dynamics-Integrationen veröffentlicht
2016
E-Mail-Plugins lanciert
2016
Kimberly-Clark als Hauptkunde gewonnen
2016
50 Mio. USD Dritte Finanzierungsrunde
(led by Insight Venture Partners)
2017
Über 1.000 Kunden
2017
Showpad Experiences lanciert
2017
Showpad Entwicklerplattform lanciert
(with public SDK and APIs)
2017
Hauptgeschäftsstelle in Chicago eröffnet
2017
25 Mio. USD Anschlussfinanzierung
(by Insight Venture Partners)
2018
6 Büros | 5 Akquisitionen | 120 Mio. USD Finanzierung
2018
350+ Mitarbeiter
2018
LearnCore erworben
2018
Shared Spaces, Augmented Reality und Partnerprogramm lanciert
2018
GDPR-konform
Showpad cofounders Pieterjan Bouten Louis Jonckheere Peter Minne

Showpad wurde 2011 von Pieterjan (PJ) Bouten, Louis Jonckheere und Peter Minne gegründet, die bei der Zusammenarbeit bei Netlog (der europäischen Version von Facebook, bevor Facebook in Europa zugänglich war) enge Freunde wurden. Nach der Gründung und dem Wachstum von „In The Pocket“, einer Agentur, die sich auf die Entwicklung mobiler Apps konzentrierte, stellten PJ, Louis und Peter einen großen Marktbedarf für die organisierte Verteilung mobiler Inhalte fest, der durch glaubwürdige Nachverfolgung und Analyse unterstützt wurde. Mit ihrem Fachwissen zur Entwicklung von Apps für Endverbraucher entwickelten sie Showpad.

Nachdem Showpad seine Umsätze in den letzten vier Jahren jährlich mehr als verdoppelt hat, hat das Unternehmen Finanzmittel von mehr als 120 Mio. US-Dollar generiert, um sein explosives Wachstum weiter voranzutreiben und seine Position als Branchenführer auszuweiten.

Im Jahr 2017 eröffnete Showpad seinen US-Hauptsitz in Chicago.

Im Jahr 2018 erwarb Showpad LearnCore, den führenden Anbieter von Verkaufstrainings- und Coaching-Software, um die Käufer- und Verkäufererfahrung zu verbessern. Mit dieser Akquisition liefert Showpad die erste einheitliche Plattform zur Verkaufsförderung, die Verkaufsbereitschaft, intelligenten Verkaufsinhalt und leistungsstarke Verkaufsbindungsfunktionen kombiniert, um aussagekräftige Gespräche zu führen und den Umsatz zu steigern.

Heute beschäftigt Showpad mehr als 350 Mitarbeiter an den Zentralen in Gent und Chicago sowie in den Niederlassungen in London, München, San Francisco, Portland und Breslau. Wir haben 1.000 Kunden in 50 Ländern, darunter Johnson Johnson, BASF, GE Healthcare, Fujifilm, Bridgestone, Prudential, Honeywell und Merck.